Stern3D

Vielleicht doch einmal ...

Roboter2

... Interesse an einem Vortrag zur Vermeidung von Schäden durch das Internet?

Es ist einfacher als man denkt und erfordert sicher keine horrenden Investitionen. Man sollte es nur einmal gehört haben, dass es auch günstige Methoden gibt.

Vieles wird hinter geheimnisvollen Fachbegriffen dargeboten, wenig ist davon erforderlich!

Interesse? Wir erwarten gerne Ihre Anfrage! Und die kostet nichts!

Anmeldung Newsletter

Wer unseren Newsletter gerne regelmäßig beziehen möchte, bitte bei uns anmelden.

office@digisound.at

Aktuelles

  November 22

Novemberstress?

Während langsam der Run auf die Weihnachtsmärkte beginnt und man sich überlegt, ob auf Grund der bewegten Zeiten das Budget ausreicht, lassen auch Apple und andere Großfirmen, mal laut mal leise, ihre Produkte auf die Interessenten los. Ja, das Weihnachtsgeschäft hat eben schon begonnen! Und wie alle Jahre wird auch dieses Mal wieder bei einigen der Weihnachtsstress überhand nehmen. Unser Tipp daher: Zurück lehnen, entspannt durchatmen und über alles gut nachdenken, bevor man für irgendeinen Blödsinn sein Geld ausgibt!



Apple MacOS 13 Ventura!

Ventura
Still und leise wurde am 24.10.2022 das neue MacOS Betriebssystem von Apple, Version 13.0, mit der Bezeichnung Ventura, zum Download bereit gestellt. Wer augenscheinliche Veränderung sucht, wird etwas enttäuscht sein, aber im Hintergrund hat sich doch einiges ereignet. Ventura glänzt vor allem mit Erleichterungen für den Anwender im Bereich der Suchfunktionen und der neuen Sicherheiten.

Im Mail Programm war die Suchfunktion ohnehin etwas dürftig. Dem wurde nun ein umfangreiches Feature für die Postfach-Suchfunktionen hinzugefügt. Präzisere Suchergebnisse sind die Folge. Weiters kann man nun auch ein Mail wieder zurückholen, weiter bearbeiten oder mit größeren Anhängen versehen.

Auch Spotlight - die Suchmaschine schlechthin - liefert im Bereich der Bildersuche neue Erkenntnisse. So kann man nun auch als Suchfilter Bildinhalte wie z.B. Hund, Katze, Auto usw. eingeben.

Ob Safari auch tatsächlich - wie beworben - der schnellste Browser der Welt ist, darüber kann man reden. Der Sicherste wird er mit den neuen Features aber sicher sein. Denn mit Passkeys kommt eine neue Methode der Anmeldung, welche das Verwenden unsicherer Passwörter in Zukunft vermeiden soll. Neu in Safari sind auch die geteilten Tabgruppen, welche man mit Freunden und Bekannten teilen kann. Auch die Annahme von FaceTime Anrufen direkt in Safari wird nun ermöglicht.

Auch bei den Nachrichten hat man einiges hinzugetan, um via SharePlay mit Freunden oder dem Team besser zusammen zu arbeiten.

Gänzlich neu ist der Stage Manager. Dieser organisiert auf dem Desktop alle Apps und Fenster automatisch in einer einzigen Ansicht. Wer danach immer noch im Vollbildmodus seine Programme betreiben möchte, ist dann selber Schuld. Bildschirmarbeit mit vielen Fenstern war sicher nie einfacher!

Auch FaceTime bekommt nun die Funktion der Weitergabe von laufenden Gesprächen zu einem anderen Gerät. Man kann daher einen Anruf auf dem iPhone entgegen nehmen und per Click diesen Anruf auf einem anderen Gerät fortsetzen. Damit verbunden ist auch die Kamera-Übergabe, die es ermöglicht, das iPhone als Webcam zu verwenden. Funktioniert alles ohne Kabel und einfach wie immer. Ab sofort kann man damit auch den „Folgemodus“ aktivieren, der es ermöglicht, dass der Aufgenommene immer im Zentrum der Kamera bleibt.

Na ja, es gäbe noch mehr Details, welche erwähnenswert währen, aber dafür sollte man sich auf der Apple Seite so richtig klug machen. Erste Videos mit visuellen Erklärungen der Neuerungen gibt es auch schon. Also Informationen im Überfluss.

Als letzten Punkt noch die wichtigste Frage: Welche Computeer sind mit Ventura kompatibel?

Ab 2017: iMac, iMac Pro, MacBook Pro, MacBook
Ab 2018: Mac Mini
Ab 2019: MacPro und alle neueren Modelle.

Und das Angenehmste zum Schluss: Das Betriebssystem Ventura ist, wie alle vorherigen auch, gratis erhältlich!


AVID!
avid
Liebe Pro Tools Anwender! Alle Jahre wieder die Erinnerung, das neue Betriebssystem vorerst noch nicht zu installieren! Avid wird in der nächsten Zeit eine kompatible Version auf den Markt bringen. Derzeit also noch etwas zuwarten.

AVID hat im Oktober die PT Version 2022.10 veröffentlicht, die aber noch nicht mit Ventura kompatibel ist. Und auch die Anbieter von diversen PlugIns werden erst nachziehen müssen. Also - noch etwas Geduld, bis man die neuen Anwendungen des Betriebssystems nutzen wird können.

sichersicher2Während sich die Meldungen über Millionenschäden in den Medien überschlagen und die Anwender immer unsicherer werden, gibt es einfache Methoden, sich vor Schäden durch das Internet wirksam zu schützen.

Bei diesem Vortrag können Sie selbst wählen, welche der Lösungen für Sie und Ihr Unternehmen in Frage kommen könnten. Alles unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit und neutralen Beobachtung der bisherigen Schadenserkenntnisse. 


Zitat vom Vortragenden: "Wir betreuen derzeit etwas mehr als 250 Kunden mit mehreren Stationen, Servern und Netzwerken. In den letzten 5 Jahren hatten wir in einem Fall einen Schaden durch eine Ransomware, der in kanpp einer Stunde wieder repariert gewesen ist!"

 

Das Geschäft mit der Angst - Erpresser-Mails!

Wie soll man sich verhalten?

Zum Bericht>>

 

Und noch ein Bericht zum Thema:

IT-Vorträge: Angstmacher oder Berater?

Zum Bericht>>

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.